Meerfischen ist ein tolles Erlebnis

Meerfischen ist ein tolles Erlebnis

... komm und schaue selbst.
Meerfischen in Norwegen

Meerfischen in Norwegen

... immer eine Reise wert
Wir verraten Tipps und Tricks

Wir verraten Tipps und Tricks

... deine Traumfische musst du selbst drillen.
Meerfischen

Meerfischen

... gemeinsam packen wir an.
Direkt zum Fisch

Direkt zum Fisch

... wir können es kaum erwarten.

Antoine de Saint-Exupéry

Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann rufe nicht die Menschen zusammen, um Holz zu sammeln, Aufgaben zu verteilen und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem grossen, weiten Meer.

Unsere Ziele

Der Club Schweizer Meerfischer (CSM) ermöglicht seinen Mitgliedern, ihre Sehnsucht nach dem weiten Meer mit unvergesslichen Angelabenteuern zu stillen und eine gute Kameradschaft auf hoher See zu erleben.

Unsere Leidenschaft

Das Angeln auf dem offenen Meer ist spannend. Meerfische sind deutlich grösser und zugkräftiger als Süsswasserfische. Mit geeigneten Angelruten, zweckmässigen Ködern und einer cleveren Angeltechnik lassen sich gute Fänge realisieren.

Unsere Philosophie

Wir angeln mit der Rute waidgerecht auf Dorsch, Heilbutt, Steinbeisser, Leng, Schellfisch oder Pollak. Wir verarbeiten und essen unsere gefangenen Meerfische selbst.

Unsere Reisen

Der CSM organisiert jedes Jahr kostengünstige Angelreisen nach Dänemark, Irland, Island oder Norwegen. Er wirkt auch als Drehscheibe für Kleingruppenreisen, die Mitglieder selbst organisieren

 

 

Unsere nächsten Reiseziele

Angelreise an den Foldafjord

weiter lesen

 

 

 

 

 

Angelreise nach Cork - Südwest Irland

weiter lesen

 

 

Termine + Events

Samstag, 21. März 2020
14:30 Uhr - 20:00 Uhr
57. GeneralversammlungRestaurant Krone in Ermattingen

Montag, 8. Juni 2020
Reise an den Foldafjord300 km nördlich von Trondheim

Freitag, 26. Juni 2020
Reise nach CorkSüdwest Irland

Impressionen

14. August bis 21. August 2020

Meeresangeln in Nord-Norwegen bedeutet Abenteuer pur. Jederzeit und an jedem Spot kann der ganz Große anbeißen. Ganz groß bedeutet, dass die Dorsche auch über 150cm lang werden, die Köhler oft das Metermaß überschreiten und ein Heilbutt auch schon mal die 200 kg Marke knacken kann.

Das ist schon ein anderes Gefühl, wenn es plötzlich in der Rute kracht und der Fisch erstmal Fahrt aufnimmt. Das knarren in der Rolle peitscht den Adrenalinpegel voll in die Höhe und man muss die volle Konzentration und alle Kraft aufwenden, um den Rekordfisch auch sicher ins Boot zu landen.
 

Bidl 1eBild 3e

Es ist immer wieder faszinierend – die Sonne steht hier im Sommer um Mitternacht so hoch wie in Mitteleuropa am Nachmittag. Das bedeutet auch, dass die Tageszeiten eine untergeordnete Rolle spielen. Jeder kann jederzeit angeln gehen und das auch mit Erfolg. Die Fische interessieren sich nicht für die Uhrzeit. Die sind nur an Strömungsverhältnissen und Futter interessiert. Da kann es schon einmal passieren, dass man gegen 01:00 Uhr in der Früh daran denkt, dass man das Abendbrotessen verpasst hat.

Ort 80 km nordwestlich von Tromsø
Diese Reise ist bereits ausgebucht!

Abenteuer

Abenteuer

Angeln

Angeln

Team Work

Team Work

Freundschaften

Freundschaften

Kameradschaft

Kameradschaft

Reisen

Reisen

Fisch

Fisch

Fang

Fang

logo